Deià ist eine großartige Alternative für Touristen mit ihrer großartigen touristischen Infrastruktur, bestehend aus zahlreichen Restaurants und allerlei Souvenirläden.


In der Vergangenheit Deià wurde immer mit Fischerei und Landwirtschaft in Verbindung gebracht, sowie mit ihren weitläufigen Olivenkulturen. Die Stadt hat das markante Wesen eines Provinzfischerdorfes erhalten, mit der sie immer charakterisiert wurde.



Regionale Küche

Unsere Empfehlungen


Sebastián

Untergebracht in einem ehemaligen Stall von mehr als 250 Jahren, mit Erhaltung der traditionellen Steinmauern und Banken. Es verfügt über einen außergewöhnlichen Blick und am Abend macht der elegante Kerzenschein, dass sich jeder wie zu Hause fühlt. Karte

Las Palmeras

Das Restaurant ist spezialisiert auf mallorquinische Speisen und liegt in Deià, einem privilegierten Ort in Mallorca. Es ist ebenso für Gruppen geeignet. Karte

Xelini

Ein Restaurant in Deià, im Norden der Insel Mallorca, in der Sierra de Tramuntana. Es bietet mehrere Gerichte der besten lokalen und mediterranen Küche. Karte

Sa Vinya

Ein Ort entworfen, um in einem „Magischen Garten“ weit weg von der Hektik des Alltags zu entspannen, umgeben von Bäumen und mediterranen Blumen, die ihren imprägnierenden, feinen Duft hinterlassen nahe der „Serra de Tramuntana“. Karte



Ruf uns an

Gastronomie in Valdemossa

Unsere Empfehlungen


Sowohl in Deia und Soller, Banyalbufar oder Valdemossa kannst du eine große Anzahl von Weinkellern finden, die den Besuch auf Mallorca ein Erlebnis voller Nuancen werden lassen.

Aromas

Ein Ort, der auf Schokolade, Tee, Kaffee, Kuchen und gebackene Kartoffeln spezialisiert ist. Karte

Sa Cova

Ein alter restaurierter Weinkeller. Selbstgemachte Weine, die die verschiedenen Pa amb Oli, Tapas und handgefertigte Sobrassada Payesa begleiten.